15.07.2021   |   erleben

Unsere Kunstreisen 2021

Gemeinsam mehr sehen - auf den Kunstreisen der Freunde der Staatsgalerie

Die sinkenden Corona-Zahlen ermöglichen uns die schrittweise Rückkehr zur Normalität. Und so freuen wir uns sehr darüber, dass wir ab September einige der für 2021 geplanten Kunstreisen und Tagesfahrten aller Voraussicht nach durchführen können.

Für die bereits abgesagten Kunstfahren und -reisen suchen wir nach Nachholterminen im Herbst 2021 oder im kommenden Jahr - sofern dies möglich ist.

Unsere Reisen organisieren wir exklusiv für Sie. Die Reiseziele stehen dabei meist in direktem Bezug zur Sammlung oder zu den Sonderausstellungen der Staatsgalerie. Unterwegs begleitet werden Sie von einer kunsthistorisch-qualifizierten Reiseleitung.

Ausführliche Informationen zu den Reisen erhalten Sie unten stehend oder über unseren Newsletter.

Unsere Kunstreisen 2021:

Unsere Kunstreisen 2021 für den Förderkreis:

Für unseren Förderkreis haben wir eine separate Reise nach Paris vom 24. bis 26. September 2021 geplant. Informationen dazu erhalten Sie über die Geschäftsstelle, Ihre Ansprechpartnerin für den Förderkreis ist Frau Keck.

Unsere Kunstfahrten 2021:

Christo and Jeanne-Claude: L’Arc de Triomphe, Wrapped (Project for Paris) Place de l’Etoile – Charles de Gaulle, Collage by Christo Foto: André Grossmann
Rubensstandbild Groenplaats, Antwerpen © Jan Pollers, 2020 Tourismus Flandern-Brüssel
Rembrandt Harmensz. van Rijn (1606–1669), Judith am Bankett des Holofernes, 1634, Museo Nacional del Prado, Madrid