+

Junge Freunde   |   erleben

Zu Besuch im Museum Hotel Silber

Auch mal über den Tellerrand schauen! Die Jungen Freunde erkunden ihre Stadt.

Das Hotel Silber in Stuttgart hat eine lange Geschichte zu erzählen. Es wurde mehr als ein halbes Jahrhundert lang von der Polizei genutzt und war Württembergische Hauptzentrale der Gestapo. Seit 2018 ist der einstige Ort des NS-Terrors ein Begegnungsort des historisch-politischen Lernens. Die Dauerausstellung im Hotel Silber zeigt die Institution Polizei und ihre Rolle in drei politischen Systemen - der Weimarer Republik, der NS-Zeit und der Bundesrepublik und beschäftigt sich mit Tätern und ihren Opfern. Begleite uns und erfahre bei unserer exklusiven Führung mit der Jungen Freundin Pia Preu mehr zu diesem wichtigen, geschichtsträchtigen Ort direkt am Charlottenplatz.

  • Termin:
    Samstag, 21. September, 15.00 Uhr | Anmeldeschluss: 12. September

  • Kosten:
    Mitglieder und Gäste 5 Euro (Mindestteilnehmerzahl 10)

  • Treffpunkt:
    Info mit der Anmeldebestätigung