01.06.2021   |   verstehen

Das neue Stirling-Magazin ist da!

Ein kostenloses Exemplar von »Stirling 2« liegt ab sofort im Foyer der Staatsgalerie für Sie bereit.

Die zweite Ausgabe des Stirling-Magazins beschäftigt sich mit dem Thema »Gegenwart« und fragt: Wie kommt die Gegenwart ins Museum? Wie kann ein Museum mit Kunst aus acht Jahrhunderten Gegenwart in all ihrer Komplexität und Vielfalt überhaupt in die Arbeit einbinden?

In dieser Ausgabe mit dabei: »Die Künste gehören auf die Couch« - Christian Müller und Thomas Milz im Dialog sowie die Mitschrift eines Gesprächs zur Transformation »Diverser, globaler, weiblicher« mit der Kunstsammlerin Carolin Scharpff-Striebich. Den Leitartikel »Wie kommt die Gegenwart ins Museum« steuert der Publizist und Autor Nicolas Flessa bei.

Begleitet werden die Beiträge von einem Fotoessay der Stuttgarter Fotografin Julia Sang Nguyen. Sie hat sich vom Museum wegbewegt, um Gegenwart bei den Besucherinnen und Besuchern Zuhause zu porträtieren.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!