Junge Freunde   |   verstehen

Backgroundführung: Mit allen Sinnen!

Zu jeder Ausstellung bieten die Jungen Freunde einen Blick hinter die Kulissen. Diesmal: Mit allen Sinnen!

Französischer Impressionismus: Natürliches Licht, weiche Konturen, zarte Farben, sonnendurchflutete Felder in der Provence… Seit den 1860er-Jahren entwickelt ein kleiner Kreis befreundeter junger Künstler um Monet, Pissarro und Renoir eine völlig neue Art der Malerei. Mit schnell und direkt vor dem Motiv realisierten Gemälden werden der Moment des Malens und der Augenblick der Betrachtung untrennbar. In der Ausstellung »Mit allen Sinnen!« erwarten dich Meisterwerke des Impressionismus aus größtenteils privaten Sammlungen, die bisher noch nie öffentlich zu sehen waren. Die Staatsgalerie rückt hierbei unsere Sinne in den Vordergrund und macht die lichtdurchfluteten Werke riechbar, spürbar und hörbar.

  • Termin:
    4. Februar 2021, 18:30 Uhr

  • Kosten:
    Mitglieder frei / Gäste 13 Euro

  • Treffpunkt:
    Foyer Stirling-Bau, Staatsgalerie Stuttgart

Eine Anmeldung zur Führung ist aufgrund des anhaltenden Lockdowns derzeit nicht möglich.

Pierre-Auguste Renoir, Das Gewächshaus, um 1876, Leihgabe aus Privatbesitz. Foto: Staatsgalerie