Freunde   |   verstehen

Familienbande: Maler des Lichts – Claude Monet und Camille Pissarro

Wir laden Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern herzlich ein, einen spannenden Tag im Museum zu verbringen!

Die “Familienbande” ist ein Angebot für Mitglieder der Freunde der Staatsgalerie mit ihren Kindern, Enkeln, Nichten oder Neffen, einmal im Quartal in die Staatsgalerie zu kommen, um gemeinsam an einer Führung teilzunehmen. Anschließend wird das Gesehene praktisch nachgearbeitet.

Diesmal: Maler des Lichts – Claude Monet und Camille Pissarro

Es glich einer Revolution als Claude Monet, Camille Pissarro und ihre Kollegen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ihre Staffeleien nahmen und mit Pinsel und den gerade erst erfundenen Farben in Tuben in die Natur zogen. Dort malten sie, was sie sahen, die Sonne, die sich in den Blättern der Bäumen brach, den Wind, der durch die Bäume wehte, die Schatten, die sich mit dem Sonnenlicht veränderten. Wie geschickt sie waren, das Licht auf die Leinwand zu bannen, erfahren wir in einer spannenden Führung. Mit vielen kleinen Tupfen kreiert im Anschluss jeder sein eigenes impressionistisches Gemälde.

  • Termin:
    Wir bieten zwei Termine an: Von 11-13 Uhr für Kinder von 4 bis 7 Jahre, von 14.30 bis 16.30 Uhr für Kinder von 8 bis 12 Jahre.

  • Treffpunkt:
    Foyer Stirling-Bau

  • Kosten:
    Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro für Kinder für Material.