Freunde   |   verstehen

Digitale Einführung zur Kunstfahrt »Das neue Kunsthaus Zürich und Niki de Saint Phalle«

Im Oktober besichtigen wir den im vergangen Jahr eröffneten Neubau des Kunsthauses Zürich und die große Sonderausstellung "Niki de Saint Phalle". Einführend dazu gibt uns Andrea Welz einen digitalen Einblick in das schillernde Leben der außergewöhnlichen Künstlerin Niki de Saint Phalle. Zu dieser Veranstaltung können Sie sich ab Ende August anmelden.

Die große Retrospektive zu Niki de Saint Phalle, die das Kunsthaus in Kooperation mit Schirn Kunsthalle Frankfurt realisiert, zeigt rund 150 Exponate aus Malerei und Zeichnung, Assemblagen, Aktionen und großformatigen Skulpturen. Aber auch Dokumente aus Theater, Film und Architektur beleuchten in dieser Schau die außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeit.

Andrea Welz stellt Ihnen Niki de Saint Phalle in ihrem digitalen Vortrag vor.

  • Termin
    Dienstag, 20. September 2022, 19.00 Uhr

Kunsthaus Zürich, Chipperfield-Bau, Ansicht Heimplatz mit Installation «Tastende Lichter» (2020) von Pipilotti Rist, © Pipilotti Rist Foto: Franca Candrian, Kunsthaus Zürich