Freunde der Staatsgalerie – Stuttgarter Galerieverein
Freunde der Staatsgalerie – Stuttgarter Galerieverein
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Die Freunde der Staatsgalerie verfolgen den Zweck, den Mitgliedern den Zugang zur bildenden Kunst zu erleichtern sowie die Staatsgalerie Stuttgart und den Ausbau ihrer Sammlung nachhaltig zu fördern. Der Verein erwirbt im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten Kunstwerke, die öffentlichen Kunsteinrichtungen, insbesondere der Staatsgalerie, leihweise überlassen werden.

  • Freien Eintritt in die Sammlung und in Ausstellungen der Staatsgalerie
  • Freien Eintritt zu allen Vorträgen
  • Ermäßigten Eintritt (5,00 €) zu den KunstNächten
  • Kostenlose Teilnahme an allen Führungen
  • Exklusive Führungen und Veranstaltungen für Mitglieder
  • Ermäßigte Teilnahmegebühr für Seminare der KunstVermittlung
  • Einladungen zu Ausstellungseröffnungen
  • Exklusives Angebot von Kunstfahrten und Kunstreisen
  • Regelmäßige Informationen über Ausstellungen und Veranstaltungen der Staatsgalerie
  • Die Mitgliederzeitung »news«
  • Einen exklusiven »Raum für Freunde« in der Staatsgalerie
  • Zusätzlich für junge Kunstfreunde: kostenlose Teilnahme an den Veranstaltungen des Kunstklubs

Die Beitrittserklärung finden Sie unter dem Menüpunkt »Mitgliedschaft«. Hier können Sie die Beitrittserklärung direkt online ausfüllen und absenden. Außerdem steht das Dokument als download bereit. Sobald uns das Formular vorliegt, erhalten Sie Ihre Mitgliedsunterlagen per Post zugeschickt.

Die Mitgliedsbeiträge gelten für ein Kalenderjahr. Im Eintrittsjahr wird der Mitgliedsbeitrag anteilig nach Quartal berechnet. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern sie nicht bis zum 30. September des laufenden Jahres gekündigt wird.

Der Zweck der im Dezember 2006 gegründeten Stiftung ist die Förderung von Kunst und Kultur. Mit Hilfe der Stiftung sollen verstärkt Mittel für die Staatsgalerie und die Freunde der Staatsgalerie beschafft werden, die insbesondere für den Ankauf von Kunstwerken verwendet werden sollen.

Der Förderkreis innerhalb der Freunde der Staatsgalerie wurde 1986, nach der Eröffnung der Neuen Staatsgalerie, ins Leben gerufen. Die Mitglieder des Förderkreises sind eine Gruppe von über 400 Kunstfreunden, die durch ihr Engagement die Belange der Staatsgalerie und der Kunst in besonderer Weise unterstützen.

Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar. Ab einem Betrag von 200 Euro erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung, ansonsten genügt der Überweisungsträger bzw. bei Abbuchung der entsprechende Kontoauszug zur Vorlage beim Finanzamt.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt »Wie Sie uns unterstützen können«.

Unsere Geschäftstelle erreichen Sie montags bis freitags unter der Telefonnummer 0711 . 24 25 81 oder per Email an info@freunde-der-staatsgalerie.de

Unsere Mitglieder erhalten vierteljährlich das Quartalsprogramm der Staatsgalerie und vor jeder Sonderschau die Einladung zur Ausstellungseröffnung auf dem Postweg. Zum Jahresanfang schicken wir Ihnen das Reiseprogramm zu. Die Mitgliederzeitschrift »news« kommt zweimal im Jahr per Post zu Ihnen nach Hause. Darüber hinaus informiert Sie unser Newsletter über zusätzliche Veranstaltungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps können so schnell und kurzfristig kommuniziert werden. Der Newsletter ist der einfachste und kostengünstigste Weg Sie auf dem Laufenden zu halten! Abonnieren Sie unseren Newsletter unter dem Menüpunkt »Newsletter«.

Den »Raum für Freunde« finden Sie im Erdgeschoss der Alten Staatsgalerie. Er ist während der Museumsöffnungszeiten für unsere Mitglieder geöffnet.